Vita

Nach einer kaufmännischen Ausbildung in jungen Jahren war mir klar, dass ich meinen beruflichen Werdegang mit meiner Passion, der Raumgestaltung verbinden wollte. Die Arbeit mit Stoffen, Farben und Interieur hat mich schon immer begeistert und handwerklich tätig zu sein ist ein toller Ausgleich zur planerischen Vorarbeit. Also lernte ich Anfang der 80er Jahre das Handwerk der Raumausstatter- und Polsterin.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre und es wurde schnell klar: Ein eigenes Geschäft muss her. Die perfekte Verbindung von meiner kaufmännischen Ausbildung mit der gestalterischen und handwerklichen Lehre. Ich eröffnete in Uetersen den "Gardinenladen". Die Zeit mit einem eigenen Ladengeschäft war spannend und schön, doch gleichzeitig für die Kunden im Laden bereit zu stehen und persönlich vor Ort zu beraten gestaltete sich schwierig, außerdem kündigte sich schnell erster Nachwuchs an und das eigene zu Hause befand sich in Elmshorn. Kurzerhand packte ich Stoffe, Zollstock und Nähmaschine ein und arbeitet von da an aus unserem Haus heraus. So ließen sich die Jahre mit nun zwei kleinen Töchtern ohne Verzicht auf meinen Beruf wunderbar verbringen.

Der Kundenkreis wuchs und die Aufträge wurden immer mehr. Doch nicht nur das, das dritte Kind war unterwegs und das Haus wurde eindeutig zu klein. Dass die persönliche Beratung meiner Kunden in ihrem zu Hause der beste Weg war, meinen Beruf auszuüben, hatte sich erwiesen, also wurden beim geplanten Neubau eine großes Artelier und ein Büro berücksichtigt.

Aus meinem Geschäft in Elmshorn im Ginsterweg Nummer 24 arbeite ich nun seit fast 20 Jahren und freue mich, meine Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben.


STARTSEITE   IMPRESSUM